Montag, 18. Juni 2012

Wochenendrückblick ^^

Wetter: viel SONNE und warm, ab und an mal Wolken und a bissel Regen

Gemacht: Marmelade, Marmelade, Marmelade *lol*, meinen Papa und meine Oma besucht, mich an Omas Kräutern bedient, a bissel genäht, viel Zeit und schöne Gespräche mit meinem Schatz, Spontanbesuch von Freunden bekommen, heute Nachmittag mit Amala und Familie getroffen, ein Picknik aufm Wikingerspielplatz gemacht...
Gehört: Whitehouse und  Azoikum

Gelesen: Blogs und Rezepte ;-)
Getrunken: Wasser, Kaffee, Black Chai, Apfelschorle
Gegessen: Pizza, Paella, lecker Nudelsalat von Amala *yamm* , Chilli con carne, massig Erdbeeren


Gedacht: "Göttin lass Hirn vom Himmel fallen"!
Gelacht: über paranoide, grenzenlos selbstbezogene Blogschreiberinnen die sich selbst viel zu wichtig nehmen...mehr gibts dazu nicht zu schreiben...oder doch: Leute passt auf wenn ihr euren Garten fotografiert!


Gefreut: dass ich das ganze Wochenende von lieben Menschen umgeben war, dass ist so verdammt viel Wert. Oder wie sagte meine Therapeutin, halten sie sich an Menschen die Ihnen gut tun. Und wie sie mir gut tun, jeder auf seine Art, weil sie alle was ganz besonderes sind! *knuff*

Geärgert: nö, es geht alles seinen Weg...

Gelernt:
"Lache nie über die Dummheit der anderen. Sie ist deine Chance" ;-)
Winston Churchill

Gekauft: Wochenendeinkauf, aber sonst...
Spirituelles: Küchenmagie ;-)

Und sonst so? Ganz gut, ich kann mich nicht beklagen. Ich genieße den Sommer!

Ausblick auf die nächste Woche: Hui, eine kurze Arbeitswoche, von den Stunden her. Morgen ein wichtiger Termin und leider die letzte Schwedisch-Stunde *schnief*  (dann gehts erst im Oktober weiter). Litha rückt näher, Sommerfest mit lecker grillen im Kindergarten, Hasi fertig nähen, Innsbruck-Trip zu Freunden planen und und und...


Ich wünsche euch einen schönen, stressfreien und sonnigen Wochenstart ;-)

Kommentare:

  1. Das "Gedacht".....gefällt mir!!!.....lach.....
    Aber ob's noch mal was wird???
    Sei lieb gegrüßt
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Ach, das muss es garnicht ;-) Dieser Gedanke passt auf einige in meinem Umfeld.
    Wenn einfach jeder erstmal bei sich bleiben würde, vor seiner eigenen Türe kehrt bevor er sich und seinen Mitmenschen das Leben schwer macht...
    DAS wäre schonmal ein kleiner Fortschritt oder wie war das nochmal?
    "Stillstand ist der Tod"

    Ich sende Dir auch wieder liebe Grüße und wünsche Dir einen schönen, sonnigen Tag ;-)

    AntwortenLöschen