Samstag, 16. Juni 2012

Gestern...

...auf dem REAL Parkplatz ;-)
Ich erschrack erstmal als irgend etwas um meinen Kopf flatterte, sich dann in meinen Haaren verhedderte. Dann drehte es wieder ne Runde um meinen Kopf und ich sah dass dieses "etwas" ein wunderschöner Schmetterling war, der es sich dann auf meinem Bein gemütlich machte ;-)
Je nachdem wie das Licht "viel" leuchteten seine Flügel in einem kräftigen lila. Ich konnte nicht anders als schnell mein Handy aus der Tasche zu kramen und versuchte ein paar Fotos zu machen.
(ich hab das Handy erst seit ner Woche und hab mich mit der Kamera noch nicht vertraut gemacht, aber dafür, für das erste Mal, sind die Fotos echt scharf geworden.)
Das die Fotos so gut werden hätte ich echt nicht gedacht *staun*




Ihm schien es auf meinem Bein zu gefallen, der wäre auch noch mit ins Auto wenn ich ihn nicht irgendwie dazu gebracht hätte weiter zu fliegen ;-)
Ich liebe solche Momente,
Momente in ganz alltäglichen, banalen Situationen, wo man für einen Augenblick aus seinem "Trott" gerissen wird um zum Beispiel dieses schöne Kerlchen zu bestaunen.

Momente die einem ein Lächeln ins Gesicht zaubern ;-)

oder

Das lebendige Leben muss etwas unglaublich Einfaches sein, 
deshalb gehen wir an ihm vorüber, ohne es zu erkennen.
(Fjodor M. Dostojewsk)

Kommentare:

  1. Wahnsinn-ig schön......!!
    Ihm schien es bei dir zu gefallen......und es gibt keine Zufälle......
    Liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  2. Sowas sagte mein Schatz gestern auch, was das wohl zu bedeuten hatte???
    Liebe Grüße zurück und nen KNuddler dazu!

    AntwortenLöschen