Samstag, 2. Juni 2012

Projekt 52/22 - Mission Impossible

Dieses Thema bereitete mir die letzten 4 Wochen ziemliches Kopfzerbrechen. Ich fand es echt schwer. ABER, in den letzten Tagen und ja, immer noch, habe ich so ein "Mission Impossible" Projekt neben meiner Nähmaschine liegen.
Hier,
mein Tischläufer-Quilt, auf den ich mich soooo gefreut habe, wirklich versucht habe alles genau zurechtzuschneiden, zusammenzunähen etc. Und dann, beim Versuch ein Binding hin zu kriegen, habe ich es gänzlich "verhunzt".




Ob man da noch was retten kann?
Nun hab ich ihn erstmal zur Seite gelegt *grummel*

Kommentare:

  1. hast du einen nahtauftrenner? wenn ja, ran an den stoff :D in der ersten zeit ist er dein bester freund.

    AntwortenLöschen
  2. kopf hoch...du schaffst das!!! Ich hab auch grad ein solches mission impossible projekt auf meiner schneiderpuppe hängen...ich weiß einfach nicht weiter :( Aber bei dir sieht´s doch gar nicht so schlecht aus...das wird schon.

    AntwortenLöschen