Mittwoch, 6. Juni 2012

Glad nationaldag Sverige!



 



Heute ist in Schweden Nationalfeiertag ;-)
Natürlich finde ich das toll und auch interessant wie in Schweden Feste und eben auch der Nationalfeiertag gefeiert werden. Ich wußte garnicht dass es diesen "offiziellen" Feiertag noch garnicht soooo lange gibt. Ein arbeitsfreier Tag ist dieser Tag seit 2005.

Hier steht was interessantes und natürlich auch hier klick.
Ganz ehrlich?
Ich finde es toll wie so ein Feiertag dort gefeiert wird. Die Schweden sind stolz auf ihr Land, für sie ist es sicher ganz normal und selbstverständlich eine schwedische Flagge im Vorgarten stehen zu haben welche auch an bestimmten Tagen gehisst wird.

In Deutschland ist sowas undenkbar oder?
Eine Deutschlandfahne im Vorgarten? Wohl eher nicht, höchstens mal in Kleingartenvereinen oder, wie konnt ichs nur vergessen, wenn halb Deutschland in den WM oder EM Wahn verfällt. Da sind "wir" dann gaaaaanz patriotisch, da trauen wir uns "Flagge zu zeigen". Mit Nationalstolz hat das für mich nichts zu tun!
Aber ok, auf was sollten wir auch stolz sein? Und diese Frage soll NICHT ironisch gemeint sein!
Einen Nationalstolz habe ich jedenfalls NICHT,
nicht für dieses Land!
Ein Land mit blutiger Vergangenheit die auch unsere Generation noch zu spüren bekommt obwohl wir absolut nichts dafür können.
Ein Land in dem vor über 20 Jahren die Menschen auf die Straße sind, demonstriert haben für ein Land ohne Mauer, für Freiheit und "Demokratie".
Ein Land, in dem JETZT, so nach und nach, immer mehr, die Demokratie wieder abgeschafft wird!
In dem friedliche Demonstranten auf Blokupy oder z.B. S21 Demos verprügelt und in Polizeigewahrsam genommen werden, obwohl dies "noch" ein Grundrecht ist!

Nein danke!
Oder, auf schwedisch: Nej tack!

In diesem Sinne, sollte ich lieber aufhören zu schreiben.
Und bevor ich's vergesse, die schwedische Nationalhymne find ich echt schön, der Text ist schön ;-)

 ( Das Foto ist übrigens von Håkan Dahlström
Quelle: www.piqs.de )


Keine Kommentare:

Kommentar posten