Freitag, 18. Februar 2011

Wochenend-Countdown

Endlich Freitag, der Countdown läuft ;-) Derzeit sitze ich noch im Büro, spätestens um 13:30 Uhr mach ich die Flatter, dann Töchterlein abholen und nach Hause.
Ich bin müde und ausgepowert, gefühlsmäßig ein bisschen durcheinander.
Ich hasse solche Tage, aber die gehören wohl dazu.

Ich habe vor knapp 4 Wochen meine AD's reduziert und komme so ganz gut damit klar. Dunkle Wolken-Tage wird es trotzdem immer mal wieder geben, aber ich werde dennoch meine Medis nicht mehr erhöhen.
Solange diverse Menschen einem immer wieder das Leben schwer machen, sich einige Dinge nicht ändern wird wohl auch nicht Ruhe einkehren.
Und wenn, dann kann nur ich an bestimmten Situationen SELBST etwas ändern.

Derzeit beschäftigt mich einfach so verdammt viel, ich frage mich oft WO stehe ich eigentlich?
Kann das alles sein?
Man rackert sich einen ab, möchte es jedem recht machen und selbst bleibt man auf der Strecke.

Doch nun genug gejammert.
Auf was ich mich dieses Wochenende freue?

- Auf einen schönen Samstag Vormittag mit Töchterlein, wir machen die Flatter damit der Papa in ruhe lernen kann ;-)
- Auf einen Besuch im Karlsruher ZOO
- Auf einen Besuch am Sonntag bei Freunden in der Pfalz ;-)

Wenn ich 100%ig wieder fit bin, werde ich wieder mit Yoga anfangen, bzw. weiter machen...
Jo, das wars mal vorerst von mir ;-)

Kommentare:

  1. Schön, dass du die ADs reduzieren konntest. Ich versuch es auch immer wieder, aber leider eher erfolglos.

    AntwortenLöschen
  2. naja, also ich bin jetzt von 112,5mg runter auf 75mg, sooo viel ist das nicht. und wenn ich diese 75mg mal vergesse dann darf ich das ganz schnell büsen, nicht unbedingt psychisch aber körperlich. soviel zum thema diese medis machen nicht körperlich abhängig *kotz*

    ich hoffe es gelingt mir, was sind schon 4 wochen... ich kam die ganze zeit mit 75mg klar, und schwubbs, hat es mich nach monaten in so ein loch gerissen dass die 75mg nicht mehr reichten...

    darf ich fragen was du nimmst?

    AntwortenLöschen