Donnerstag, 1. November 2012

Samhain Impressionen



Was macht man nicht alles ;-)
 Letztes Jahr war's der Hexenhut, dieses Jahr sind es Blinkehörnchen ;-)
Töchterleins blinken natürlich in pink!



Wie sagte die Tage jemand zu mir??? 
"Immer diese Ritualmorde zu Halloween ;-)




Der obligatorische "Pumpkin Pie" darf natürlich auch nicht fehlen...



Altar...


... und der hier ist auch lecker ;-)


Und wie war Euer Samhain / Halloween???

Kommentare:

  1. Sehen toll aus.....die "Hörnchen".....und was ist das eigentlich für ein Knochenschädel auf Deinem Altar....wenn ich fragen darf....
    Liebe Grüße
    Grey Owl

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Rosi,

    joa, die "Hörnchen" waren ne Spontanaktion als mich mein Töchterlein mal wieder ziemlich auf die Palme brachte. Zornen und rumgezicke ;-) Und da fand ich diese Hörnchen im Schreibwarenladen um die Ecke und dachte "joa, dass passt zu meinem kleinen Teufelchen".

    Der Schädel ist übrigens ein Frischling-Schädel, ich bin vor Jahren auf der Suche gewesen und fand diesen "schönen" auf Ebay. Und da Freya meine Lieblingsgöttin ist pastt das Wildschwein ja umso mehr...

    AntwortenLöschen
  3. ah, die hörnchen stehen euch beiden^^ (meine sind ja nicht sichtbar *gacker*).
    der pie sieht total lecker aus *schleck* ich werde wohl heute ein süßes kürbisbrot backen.
    joa, und samhain? habe ich verschnupft mit meiner kranken katze auf'm sofa verbracht...

    AntwortenLöschen
  4. Der Pumpkin-Pie sieht gut aus und die Hörnchen stehen Euch aber :D

    Mein Samhain war durchweg schön. Einmal die Vollmond-Nacht mit Ritual, Tränen und tiefer Worte und dann der 31. mit Pizza, Freundinnen und Gruselfilm.

    AntwortenLöschen
  5. huhu feona *knuff*
    das klingt aber auch sehr schön. mir fehlt das manchmal :-(

    AntwortenLöschen