Freitag, 25. März 2011

Viel zu tun...

Habe mich die letzten Tage sehr rar gemacht...nun bin ich einfach nur froh das Wochenende ist. Bei mir passiert derzeit so vieles und ich bin seit Tagen eigentlich nur am kämpfen. Am planen, organisieren und Co...

Das schlaucht und mittlerweile spüre ich wie mein Immunsystem runterfährt :-( Ich habe das erste Mal in meinem Leben heftigen Heuschnupfen, ich bin müde und ausgepowert...aber NICHT in einem psychischen Loch. Seit 2 Wochen bin ich nun auf NULL mg! Keine ADs mehr... ob es eine gute Entscheidung war kann ich noch nicht beurteilen, ich denke schon... Die ersten 4-5 Tage lies es mich mein Körper spüren. Körperliche Absetzungserscheinungen sind echt toll *kotz* Schwindel, Kreislaufprobleme, verschwommenes sehen, Herzrasen... (laut Wikipedia können Absetzungserscheinungen bis zu 4 Wochen andauern...)

Letzte Woche Samstag war so ein Tag an dem ich stark daran gezweifelt habe ob es richtig war. Emotional ziemlich unten, mein Schatz war besorgt und leicht angesäuert weil ich seiner Meinung nach zu schnell war. Doch ich wollte noch warten, mir Zeit geben und diese Tage war es schon wesentlich besser.

Wer weiß was die Zeit noch bringt, es kann mir niemand eine Garantie geben ob es gut ist was ich tue. Im Moment fühlt es sich für MICH richtig an und das ist das wichtigste. Und wenn es verkehrt war, es doch nicht geht und ich spüre dass es mir schlechter geht...dann liegen hier immer noch welche im Schrank.

Diese Woche war heftig, ich habe so viel zu tun dass ich garnicht die Zeit habe "schlecht" drauf zu sein. Mein Körper lässt es mich da eher spüren und daher werde ich dieses Wochenende mal einen Gang zurück schalten... Kraft tanken für eine neue Woche, neue Herausforderungen und neue Taten ;-)

Auf was ich mich freue:

-Ausschlafen *gg*

-Einen guten, lieben Freund morgen zu treffen, schon lange nicht mehr gesehen und viel zu erzählen (@Danny: ich freu mich *knuff*)

-Morgen Abend auf ein Konzert in Karlsruhe zu gehen -> BAROCK, angeblich Europas beste ACDC Cover Band...na dann, lass ich mich mal überraschen...bin ja für "fast" alles offen

Und sonst? NIX!

Mein Zitat des Tages:

Ohne einen Weg gegangen zu sein,
werde ich nie erfahren,
ob ihn zu gehen sich nicht doch gelohnt hätte.
(Wolf-Jakob Schmidt)


Ich wünsche Euch allen ein schönes, sonniges Wochenende!


(Fotos by me ;-), Juni 2009 im botanischen Garten in Frankfurt)


Keine Kommentare:

Kommentar posten