Dienstag, 15. März 2011

Letzter Post für heute...

...ich bin müde *gähn*

Morgen ist schon Mittwoch und die Zeit vergeht wie im Flug.
Gestern musste ich kurzfristig frei nehmen da dass Auto in der Werkstatt ist. Ich habe den Tag und das schöne Wetter genutzt und einige Dinge erledigt.
Unter anderem auch das Geschenk für meine Freundin gestern Abend fertig gemacht.
Ich habe ihr ein Bild mit Acrylfarben auf eine Leinwand gemalt. Ich wusste dass ihr meine "Elemente Bilder" damals gefallen haben und ich versprach ihr, auch mal eines der Elemente zu malen...

Ich entschied mich für das Element WASSER, Wasser passt einfach.



Schon alleine wegen des Sternzeichens, FISCHE.

WASSER ist Leben, Fruchtbarkeit! Es wirkt reinigend, auch emotional, heisst es doch wenn man traurig ist, einem nach weinen zu Mute ist das "Tränen die Seele reinigen". WASSER, das sind Gefühle, Emotionen, Intuition, unser Innerstes, unsere Seele. Es kann uns zu unseren tiefsten Abgründen führen, lässt uns träumen. Der Verstand, der Kopf, hat hier nichts zu suchen. Es lässt uns in uns gehen, den Mut zu haben auch mal auf seinen Bauch zu hören, seinen Gefühlen zu vertrauen. Wir blicken in den Spiegel und sehen unser Innerstes. So wie wir sind, mit allen Macken und Kanten. Es ist egal, denn Wasser fließt, es fließt über uns hinweg...nimmt einen so wie man ist. Das Symbol ist der Kelch, der Schoß, der Bauch der Großen Mutter (..."aus mir kommen alle Dinge hervor und zu mir kommen alle Dinge zurück...") Auf unserer letzten Reise, wenn wir in den Schoß der Großen Mutter zurück kehren, fahren wir über das Meer, den Ozean (Wasser), ihren Schoß...zurück zur Anderswelt...bevor wir wieder neu geboren werden... WASSER ist Kraft, die Kraft der Mondin, mit ihrer Kraft bewegt sie die Gezeiten, Ebbe und Flut. Die Jahreszeit die dem Wasser zugeordnet ist, ist der Herbst. Wenn in der Abenddämmerung der Nebel über die Felder und Wiesen zieht, wenn die Schleier zur Anderswelt sehr dünn sind...

Ich habe gerade in meinem "alten" BOS gestöbert und bin auf diese "Wasseranrufung" gestoßen, welche ich im August 2007 geschrieben habe:

Ich rufe Dich, Element des Wassers.
Eine Schlange aus den Tiefen des Ozeans.
Du, der, der Ursprung allen Lebens bist.
Fruchtbarkeit, das Urmeer, der Kelch, der Bauch der Großen Mutter.

Aus Dir kommen alle Dinge hervor, und zu Dir kommen alle Dinge zurück.
Du lässt und träumen und schenkst uns Gefühle, Emotionen und Intuition.

Sei heute Abend hier, bei uns.
Schütze unseren Kreis und unser Ritual...und geb uns die Kraft auf unsere Gefühle zu vertrauen...


Und nun genug für heute, geh jetzt ins Betti...morgen ist ein langer (Arbeits-)tag...
Werd noch a bissel lesen (C.Castaneda)

Wünsche Euch allen eine ruhige, gute Nacht...

Kommentare:

  1. Ich wünsche dir einen gesegneten Frühling!

    AntwortenLöschen
  2. ooooh DANKE *knuff*
    Das wünsche ich Dir auch...)O(

    AntwortenLöschen