Sonntag, 8. Juli 2012

Wochenendrückblick

Wetter: Bewölkt, Gewitter, schwülwarm bis warm und dennoch viel, viel schöne Sonnenstunden ;-)




Gemacht: Hui, versucht runter zu kommen, Ruhe finden, das erste Johanniskrautöl gefiltert und abgefüllt, Schafgarbe und Kamille gesammelt, Besuch von Schatzi's Freund und kleinem Sohnemann bekommen, spazieren gewesen und natürlich den Spielplatz unsicher gemacht, heute Mittag Töchterleins Kiga-Freundin im neuen Haus besucht, den Kindern beim spielen zugeschaut, die Sonne im Garten genossen, Mamagespräche ;-) lecker gegessen...


Gehört: Querbeet, Radio, Industrial-EBM-Sampler UND welch Stilbruch: Raemon ;-)

Gelesen: viel im www, Blogs und a bissel in der Eltern-Family

Getrunken: Fruchtschorle, Kaffee, Wasser und mal wieder Grape active


Gegessen:  Maultaschen mit Speck und Rührei, lecker Salat mit nem feinen Rindersteak, nochmals Lachs in Alufolie mit Kräuterbutter, Ofenkartoffeln und Blattspinat in Mozarellasauce, ach ja, Erdbeerkuchen





Gedacht: Versuchen altes hinter sich zu lassen, abzuschließen und den Schlüssel wegwerfen^^ Nach vorne schauen mit einem Lächeln im Gesicht ;-)

Gelacht: Lachen und ärgern lag dieses WE dicht beieinander, Töchterlein testet derzeit ungemein ihre Grenzen aus, und dann, dann kommen wieder Aktionen wo man einfach nicht böse und ernst genug bleiben kann sondern einfach lachen muss ;-)

(das kommt dabei raus wenn man zwei kleine "wilde Hühner" mal zehn Minuten alleine lässt und es so verdächtig still wird....zum Glück NUR Wasserfarbe)

Gefreut: über lieben Besuch, viel Sonne und einfach viel Zeit draußen...dieses Jahr empfinde ich ich sag jetzt mal die Jahreszeiten ganz anders, und ja, ich LIEBE diesen Sommer....

 ... Wolken und Gedanken einfach vorbei ziehen lassen...
...Barfuß laufen und die Erde berühren...

Geärgert: wie schon oben erwähnt, aber sonst...

Gelernt:
Liebe besteht nicht darin, in den anderen hineinzustarren, 
sondern darin, gemeinsam nach vorne zu blicken.

Gekauft: nix
Spirituelles:  leider nicht, nichts praktisches jedenfalls...

Und sonst so?  Ganz ok, etwas wenig Schlaf dieses WE abbekommen und schmerzende Beine, aber sonst...so anstrengend und nervig vieles sein mag, ich möcht mich nicht mehr an Dingen festhalten die ich eh nicht ändern kann und mag, seien das familiäre Dinge, (Freund)schaften oder sonst was... da ist noch so viel mehr als sich das Leben immer selbst schwer zu machen...


Ausblick auf die nächste Woche: Ähm, keine Ahnung...nix außer nen Blutabnahmetermin bei meiner HP und natürlich der Ausblick auf ein hoffentlich sonniges, schönes Wochenende. Ach ja, ausschau halten nach Himbeeren für die nächste Marmeladen-einkoch-Aktion ;-)



Ich wünsche euch einen schönen, stress und vor allem ärgerfreien Wochenstart!

Keine Kommentare:

Kommentar posten