Dienstag, 24. Januar 2012

Du selber...

Du selber

Am Ende gibt es vielleicht gar kein jüngstes Gericht,
keinen Himmel und keine Hölle.
Am Ende stehen wir vielleicht einfach nur
vor einem Spiegel, und unser Spiegelbild fragt:

Warum hast du nicht ein bisschen mehr gewagt?
Hast du geredet als es nötig war und als es Mut kostete?
Hast du ein paar von deinen Träumen wahr gemacht?
Bist du deinen eigenen Weg gegangen?

Warst du, so gut es ging, Du selber...?

(Jochen Mariss)



Mehr die Tage, oder doch heute Abend, oder.... keine Ahnung ;-)
Mir gehts ganz gut, aber so richtig Ruhe zum schreiben gibts grad nicht.
Oh, obwohl, morgen ist ja wieder Projekt 52 Tag *freu*


Keine Kommentare:

Kommentar posten