Freitag, 21. Mai 2010

Was ich bin...

Mittwoch Abend ging es wieder ins Yoga, wie immer, am Ende, kam die Tiefenentspannung, das loslassen, nicht an Gedanken festhalten, sondern sie weiterziehen lassen...
Und als ich da so lag, auf meiner Matte, da überkam mich ein Gefühl von Seligkeit, Traurigkeit, aber nicht weil ich traurig war, NEIN, einfach selig.


Als die Stunde zuende war stöberte ich noch etwas in dem kleinen Yoga-Shop. Ich liebe Bücher, und dort gibt es ganz viele zu verschiedenen Themen. Yoga, spirituelles Leben, Ernährung etc.
Und dann, dann blieb ich wieder bei meinem "Buchfavoriten" hängen ;-) Ein Buch welches ich die letzten Male immer wieder in der Hand hielt.


"Die Kundalini-Energie wecken: Von der göttlichen Urkraft in uns"

Dieses Thema interessiert mich schon eine ganze Weile, zieht mich irgendwie an ;-) Einige magische Orden arbeiten u.a. auch mit der Kundalini Energie, die Erweckung des göttlichen in uns selbst...
Vieles lässt sich meiner Meinung nach auch mit dem LHP verbinden.


Ok, ich entschied mich also diesmal das Buch zu kaufen und nahm es mit um zu zahlen.
Die Reaktion der Mitarbeiterin, welche ich irgendwie schon in mein Herz geschlossen habe, weil sie so etwas liebevolles, ruhiges ausstrahlt, war: "Oha, interessante Lektüre *grins*"
Ich sagte: "Klar, denkst sicher auch, gerade mal 6 Wochen im Yoga und schon die Kundalini erwecken ;-)".
Und sie lächelte mich an und meinte: "Nein, so schätze ich Dich nicht ein...ich denke mal Du bist da schon noch in anderen Ecken unterwegs"...(oder so ähnlich, bekomme den Wortlaut nicht mehr hin)
Jedenfalls waren wir plötzlich in einem interessanten Gespräch drin. Und wie immer, wenn es um solche Themen geht, kommt irgendwann die Frage "Ja was bist Du denn...schwarz oder weiß"?

Und bei dieser Frage muss ich immer schmunzeln. Weil es für mich BEIDES gibt, ich schwarz und weiß nicht trenne.
Ich bin kein Szene-Satanist ;-), NEIN und ich gehe nachts auch nicht auf Friedhöfe, schlachte keine Hühner und opfere keine Kinder ;-)
ALSO, was bin ich?

- Patchwork Heidin?
- Wicca?
- Adeptin des Linkshändigen Pfades?
- Gerne in den Qliphot unterwegs ist, die Kabbala mag?
- Ne kleine Hexe mit nem Hang nordischen Mythologie, die die Runen und die Götter verehrt?

JA, genau, das bin ICH ;-) Und ich fühle mich gut damit ;-)

Keine Kommentare:

Kommentar posten