Sonntag, 12. Januar 2014

Wochenendrückblick

Wetter: Grau, nass und kalt...
Gemacht: Freitag Vormittag in der Stadt gewesen, mir nen Kaffee bei Starbucks gegönnt und erfolgreich eine Hose umgetauscht und dafür Schnäppchen bei H&M ergattert ;-) Meine Freundin Alex besucht... Abends eine wunderschöne Aromaölmassage genossen *schmacht* das tat soooo gut!
Samstag ausgeschlafen, getrödelt, Haare gefärbt und kreativ gewesen...
Heute Mittag mit meiner Oma, Schwester, Schwager und meinem Mann beim Italiener gewesen. Am Nachmittag besuch von meinem "Klinikschatten" Benni bekommen...

Gegessen: Bircher Müsli, Obst, Gemüsepizza, Hackfleisch-Gemüsepfanne mit Reis, nen lecker Feldsalat mit Lachs, Speck und Croutons beim Italiener

  
Getrunken: Kaffee, Leitungswasser, Tee (Yogi)

Gehört: Schiller und diverse Chill Out Sampler
Gelesen: In meinen neuen Büchern welche ich mit meinem Amazon Gutschein eingelöst habe


Gelacht: Sicher, aber mir fällt gerade keine lustige Situation ein ;-)

Gefreut: Über unseren Besuch und dessen Mitbringsel, ein selbstgemachtes Amulett aus Speckstein...



Gedacht: Wie wohl die kommende Woche wird, wie die Situation auf der Arbeit ist etc...
Geärgert: Nur kurz, nachdem die Luft draußen war, hatte es sogar was gutes ;-)

Gelernt: Oh ja, gehört aber nicht so ganz hier her...
Gekauft: Eine Jeans und eine Yogahose

Und sonst so? Ganz gut, manchmal habe ich das Gefühl zu gut, was mir wiederrum etwas angst macht da ich es so lange nicht mehr kannte. Manchmal traue ich dem "Segen" nicht, bin unterbewußt auf "Lauerstellung" denn der andere Teil von mir könnte ja wieder kommen. Schwer zu beschreiben, aber vielleicht kennt der ein oder andere das ja...

Ausblick auf die nächste Woche: Wieder zur Arbeit, die Wiedereingliederung beginnt (erstmal mit täglich 2 Stunden). Ich bin gespannt denn meine Informationsquellen während meiner Abwesenheit hatte ich ja.
Ansonsten Yoga, Therapie und am WE Geburtstag.
Den Rest lass ich auf mich zukommen...


Keine Kommentare:

Kommentar posten