Sonntag, 13. Januar 2013

Umhängetasche die "erste" ;-)

Heute Mittag wagte ich mich am meine erste Umhängetasche. Bereits gestern Abend stöberte ich wild in diversen Blogs und Youtubevideos rum. Auswahl gibts es ja genug...
Bei Pattydoo blieb ich dann hängen ;-)

DaWanda hat mit ihr ein Nähvideo aufgenommen welches für mich super gut erklärt war. Ich finde die DaWanda-Nähschul-Videos sowieso klasse ;-)
Also ging es heute Mittag los...ich saß ewig dran, zumal ich dachte "hach, die Maße sind bestimmt ratz fatz übertragen etc..."
Nun ja, es hat doch mehr Zeit in Anspruch genommen, zuschneiden, applizieren, bügeln, nähen...
DOCH,
ich bin stolz auf mich!
Auch dieses Projekt ist definitiv ausbaufähig! Zumal ich Umhängetaschen mit Reisverschluss bevorzuge. Diese hier hat noch keinen.

Ich liebe schwarz und rot UND natürlich Elche, also sieht meine erste Tasche SO aus:





Und natürlich wird sie morgen gleich eingeweiht ;-)
So kann eine neue Arbeitswoche beginnen...

Kommentare:

  1. Wie schöööön!
    Manchmal wünschte ich, ich könnte auch nähen. :)

    AntwortenLöschen
  2. So dachte ich letztes Jahr auch noch ;-) Durch die Nähmaschine meiner Schwiegermama hab ich mich dann mal rangewagt, und mit der neuen machts noch mehr Spaß ;-)
    Hast Du eine Nähmaschine? Versuch es doch einfach mal!
    Ich kann beim nähen sogar richtig gut abschalten, hat was meditatives ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Hab ich nicht =)
    Ich schalte total beim Malen ab.

    AntwortenLöschen
  4. Das kann ich mir auch gut vorstellen ;-)

    AntwortenLöschen
  5. die ist klasse geworden! benutzt du sie als tasche für's büro?

    AntwortenLöschen
  6. bis jetzt ja, da sie keinen reisverschluss hat ist sie mir z.b. für die stadt a bissel zu "heikel" ;-) aber fürs büro, also praktisch nur auto und direkt ins geschäft gehts...
    passt viel rein *lol*

    hach das macht soooo spaß *schmacht*

    AntwortenLöschen
  7. Wow, die ist richtig toll geworden!

    AntwortenLöschen