Donnerstag, 21. Oktober 2010

Alltag

Der Alltag hat mich derzeit voll im Griff, deswegen mache ich mich leider auch hier in meinem Blog rar.
Arbeiten, Haushalt, Termine, einen kleinen Zwerg bei Laune halten ;-) und tageweise "Strohwitwe" sein...da reichts mir abends und die Lust zu schreiben hält sich in Grenzen.
Ansonsten, ist die Woche auch schon so gut wie rum, ich freue mich auf ein hoffentlich gediegenes, stress,-und VOR ALLEM ärgerfreies Wochenende.

Yoga, vielleicht a bissel Reiki von einer Freundin und ganz VIEL ZEIT für mich und meinen Schatz!
Bin gerade im Büro und hab ein wenig Luft, nebenbei läuft Internetradio und ich zähle die Stunden bis zum Feierabend.
Freue mich auf zuhause und meine Lieben ;-)

Gestern gab es einen interessanten Vortrag bei uns im Regierungspräsidium. Man konnte ihn "auf Arbeitszeit" besuchen und das Thema lautete
"Psychische Erkrankungen im Arbeitsleben- Affektive Störungen insb. die Depression"
Den Vortrag hielt Prof. Dr. Martin Hautzinger (Diplom-Psychologe, Universitätsprofessor, Leiter der Abteilung für Klinische Psychologie und Entwicklungspsychologie (Arbeitseinheit Klinische Psychologie und Psychotherapie) UniversitätTübingen und ich muss sagen es war sehr interessant. Ich meine wenn man selbst davon betroffen ist, ist einem vieles nicht mehr neu, hat vielleicht schon div. Literatur gelesen und setzt sich damit auseinander. Aber den Ansatz, so einen Vortrag für Mitarbeiter anzubieten, finde ich schonmal gut.
Mal sehen ob sich da in einigen Jahren noch was ändert, gerade was Führungskräfte und Co angeht. Aufklärungsbedarf gibt es sicher genug...

Keine Kommentare:

Kommentar posten