Samstag, 4. April 2015

Die Bärlauchsaison ist eröffnet ;-)

Vor einer Woche waren Töchterlein und ich das erste mal in diesem Jahr Bärlauch sammeln. Zuerst dachte ich ja dass es sicher noch zu früh sei, aber ich habe mich sichtlich geirrt.
In einem geheimen Ort gaaanz tief im Wald *märchenmodusaus* wurden wir fündig.



Und wie sollte es anders sein wurde am nächsten Tag gleich Pesto davon gemacht. 
Ich muss gestehen dass es ja schon ne Heidenarbeit ist, aber es schmeckt einfach zu gut. Dieses Jahr wurden es sogar mehr Gläser als in den vergangenen Jahren.


Und zu meiner derzeitigen Entgiftungs,- und Ausleitgeschichte passt Bärlauch natürlich super dazu.
Hat er doch eine antibiotische und entzündungshemmende Wirkung. Er ist blutreinigend und harntreibend. Und fördert die Verdauung.

Entgiften kann also auch lecker sein :-) 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen